Skip to main content

Mit dem Trampolinspringen abnehmen

 

Kann man mit Trampolinspringen abnehmen?

Hier sagen wir gerne „ja“, denn wir konnten dank unseres Fitnesstrampolin Test hervorragend nachvollziehen das abnehmen ohne Probleme möglich ist. Das ist mit einer der Gründe warum es immer mehr Menschen gibt die sich dieser Sportart verschreiben. Wen wundert das auch, denn das Training mit einem Trampolin gestaltet sich sehr abwechslungsreich und gleichzeitig auch effektiv.

Mit trampolinspringen abnehmen ist also ohne weiteres machbar. Dies gilt auch für Menschen die nicht nur 10 Kilo zu viel haben. Ein Trampolin unterstützt sie dabei, leichter ein gesundes Kaloriendefizit zu erreichen.

Haben Sie einmal den Dreh raus und steigern ihr Training nach und nach haben sie beste Chancen die Fettverbrennung richtig anzukurbeln. In diverse Studien wurde belegt, dass die Verbrennung von Kalorien mit bis zu 200 kcal in 15 Minuten möglich ist. Das ist ein vergleichbarer zum teil auch ein höherer Wert als beim Joggen oder Fahrradfahren.

Erfolgreich Gewicht verlieren

Um erfolgreich abzunehmen sollte man sich langsam rantasten. Der Kalorienverbrauch ist dabei abhängig von der Trainingsdauer, der Intensität, dem Trainingszustand der Person und deren Gewicht. Hier sollte man keine Wunder erwarten, denn ohne Schweiß kein Preis.

Das Trampolin eignet sich aufgrund seiner umfangreichen Forderung an den ganzen Körper hervorragend zum Abnehmen, da die Intensität und Dauer sehr gut dosiert werden kann. Sie können das Training so an Ihren Fitnesszustand anpassen.

Es gibt aber noch mehr Gründe, warum man mit dem Trampolinspringen abnehmen kann. Waren Sie schon mal am Strand joggen oder länger spazieren. Erinnern Sie sich daran wie ihre Waden und evtl. sogar ihre Beine an sich nach dem Strandbesuch geschmerzt haben. Richtig… ein Muskelkater.

Das Training auf einem Trampolin ist ähnlich ungewohnt für ihren Körper. Das Sprungtuch gibt nach und so kann es ähnliche Auswirkungen haben wie der Strandlauf. Diese Bewegung führt dazu, dass die Bein- und Bauchmuskeln sowie die gesamte Rumpfmuskulatur gestärkt werden.

trampolinspringen abnehmen - strand

Positiver Nebeneffekt

Wenn sie sich zum Ziel gesetzt haben mit dem Trampolin abzunehmen werden Sie beim und nach dem Training schnell merken das noch mehr passiert ist. Das liegt an ihren Zellen, welche durch das auf und ab durchgeschüttelt werden und so viel aktiver werden.

So führt das Training zudem zur Ausschüttung von Serotonin. Ein wunderbarer Stoff der Streß lindert und nachhaltig zu besserer Laune führt. Auch werden Heißhungerattacken gelindert. Die Ausschüttung von Glückshormonen hilft Ihnen so dabei das gefürchtete „Frustessen“ zu verhindern.

Vorteile des Trampolinspringens für Übergewichtige

Vorteile
Einfache Handhabung
Wenig Platzbedarf und daher ohne weiteres auch in kleinen Wohnungen nutzbar
Keine Fahrtwege in ein Fitnessstudio
Komplizierte Trainingspläne sind nicht nötig.
Einfacher Start mit unendlich vielen Trainignsvideos
Keine Vorkenntnisse nötig
Das Training hilft auch bei der Straffung des Bindegewebes
Verbesserte Stressbewältigung durch Hormonausschüttung
Vorbeugend gegen Haltungsschäden

Gerade für Übergewichtige Wichtig

Die Bewegung auf dem Trampolin ist gelenkschonender als beispielsweise Joggen oder vergleichbare Sportarten die das ganze Körpergewicht nutzen. Durch die sanfte Federung des Sprungtuches werden die Gelenke gestärkt statt zu sehr beansprucht.

Hierbei sollten Sie aber auch auf die Federung achten. Um möglichst schonen zu trainieren eignet sich am besten eine Gummiseilspannung. Die sonst gern genommenen Stahlfedern haben den nachteil einen sogenannten Endanschlag zu haben. Das ist der Punkt an dem das Material nicht weiter dehnt.

Hat eine Sprungfeder den Endanschlag erreicht stoppt es abrupt ab und belastet dabei ihr Knochengerüst mit samt der Gelenke, Dies gilt es in der Regel zu verhindern.

Mit Trampolinspringen abnehmen kann also unter den richtigen Bedingungen körperschonend und effektiv stattfinden. Mit einer Gummiseilfederung werden ihre Sprunggelenke, Knie, Hüfte sowie die Rückenmuskulatur geschont. Für den Trainingsstart reicht daher auch das sogenannte Trampolinschwingen. Dabei verlassen ihre Füße das Sprungtuch nicht, aber dennoch kommt es durch die Bewegung zur gesteigerten Fettverbrennung.

Der gelenkschonende Wechsel von Anspannung und Entspannung gepaart mit der Effektivität ist bei einem Trampolin einzigartig.

Abnehmen ist gar nicht schwer

Die gilt auch wenn sie durch trampolinspringen abnehmen wollen, denn auch hier spielt es eine große Rolle wie lange sie am Ball bleiben. Wirklich abnehmen werden Sie nicht wenn Sie nach 2 oder 3 Wochen aufgeben. Auch Trampolinspringen ist wie andere Sportarten eine Training welche sich über Monat hinziehen kann und auch sollte. Aber als kleinen Bonus haben sie noch den Spaßfaktor der nicht zu unterschätzen ist. Selbst wenn sie ganz alleine Trainieren kommt der Spaß. Mit etwas Ehrgeiz wollen sie automatisch mehr.

trampolinspringen abnehmen - nicht aufgeben

Gibt es auch Nachteile?

Sicherlich gibt es auch Nachteile, aber die liegen in der Regel in der Qualität des Trampolins. Trampoline die möglicherweise eher schädlich sind liegen meist im sehr günstigen Berich so bei 50€. Gut, man kann dies nicht allgemein behaupten, aber gerade für Menschen mit Übergewicht eignen sie sich in den meisten Fällen nicht.

Und schon kommen wir zu einem weiteren Nachteil… Ihr Gewicht. Die meisten Fitnesstrampoline haben eine Obergrenze von ca. 100 KG. Bis zu dieser Grenze, +/- ein paar Kilos, kann man so grob 100-200€ rechnen.

Haben sie mehr als 100 KG auf den Hüften wird es schon schwieriger und meist teurer. Hier bietet sich beispielsweise ein Trampolin von bellicon an. Diese Geräte lassen sich beim Anbieter selber zusammenstellen und können so bis zu 200 KG verkraften. Leider sind sie auch ein wenig kostspieliger.

Aber wenn man nun beachtet, dass ein Fitnessstudio sie in der Regel direkt 1-2 Jahre mit Monatsbeiträgen binden möchte ist der Preis eines qualitativen Trampolins eher gering. Mal davon abgesehen, dass Sie das Trampolin auch wieder verkaufen könnten. Versuchen Sie das mal mit der Studiomitgliedschaft 😉

Welches Trampolin eignet sich für diese Aufgabe?

Wie im letzten Abschnitt schon erwähnt hängt das ein wenig mit ihrem Gewicht, ihren Gelenken und ihrem Geldbeutel zusammen.

Wir möchten mal 3 Trampoline Vorstellen.
Kinetic Sports Fitnesstrampolin

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen *
Solle es dennoch ein Fitnesstrampolin für kleines Geld sein haben wir hier einmal das Kinetic Sports Fitnesstrampolin rausgesucht. Diese Trampolin gestattet eine maximale Gewichtsbelastung von 120 KG und hat eine Gummiseilfederung. Für die ersten Schritte daher gut geeignet.
Joka Fit Fitnesstrampolin Cacau

148,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen *
Als zweites haben wir ihnen das Joka Fit Fitnesstrampolin Cacau rausgesucht. Wenn sie mit dem trampolinspringen abnehmen wollen ist dieses Trampolin sehr gut geeignet. Es bietet für den vergleichsweise geringen Preis eine ordentliche Qualität und trägt ebenfalls einen Springer mit bis zu 120 Kilogramm. Als Bonus kann man hier die Haltestange erwähnen, welche natürlich jederzeit abgenommen werden kann.
bellicon® classic Fitnesstrampolin
Das bellicon® classic ist ein Minitrampolin der Oberklasse. Hervorragende Qualität und ein auf den Springer perfekt abgestimmtes Trampolin versprechen viele Jahre Spaß und Fitness. Wer mehr als 120 KG auf die Waage bringt und sofort mit dem Springen anfangen möchte ist mit diesem Trampolin bestens beraten, denn dank individueller Anpassungen ist ein Gewicht von bis zu 200 KG möglich. Zudem tragen Trampoline von bellicon als einziges Minitrampolin das Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken e.V. für ein gelenk- und rückenschonendes Trampolin.

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *