Skip to main content

bellicon Erfahrungsbericht

bellicon erfahrung basic

Meine bellicon Erfahrung – Die Ausgangslage

Wenn man ein Fitnesstrampolin oder auch Minitrampolin sucht, muss man ja fast schon zum Experten werden. Zahlreiche Angebote für Indoor- und Outdoor-Nutzungen werben um Aufmerksamkeit. Jeder Interessent muss sich erst einmal individuelle Kriterien erarbeiten, um eine gute Wahl treffen zu können. Was ich vor drei Monaten suchte, war ein zimmertaugliches Trampolin, das meine Fitness steigert und mir zu mehr Bewegung verhilft. Ich wollte also nicht nur zum Spaß darauf herumspringen, sondern gezielte Übungen machen. So begann meine bellicon Erfahrung.

Wichtig war mir, dass das Fitnesstrampolin gut und sicher steht und meinem derzeitigen Gewicht von 95 Kilo standhalten kann. Dass ich mich am Ende für ein etwas kostenintensiveres Trampolin entschieden habe, ist aus guten Gründen geschehen. Die Belastungsfähigkeit von maximal 120 Kilo bei Power Training war neben einer Gummiseilfederung einer der wichtigsten Gründe für meine Wahl.

Worin unterscheidet sich das Trampolin von anderen Marken?

Beim Vergleich der Produktdetails verschiedener Herstellermodelle muss ein Trampolin-Interessent wirklich auf Feinheiten achten. Mein bellicon® Fitnesstrampolin hat mich durch seinen kleinen Durchmesser von 100 Zentimetern überzeugt.

Unser privater Fitnessraum ist nicht besonders groß und dank der 100 cm wäre es auch nicht schlimm gäbe es dort keinen Platz mehr. Es ist beinahe überall aufstellbar. Die qualitativ hochwertige Rahmenkonstruktion, die aus pulverbeschichtetem Stahl besteht, versprach meine Kilos locker zu halten. Interessant fand ich auch die spezielle Gummiseil-Federung, die bei dem 100 cm Modell mit 30 Gummiseilen gehalten wird. Solche Federungen sind an einem Fitnesstrampolin sinnvoller als die meistens verwendeten stählernen Federn. So konnte ich meine ersten Erfahrungen mit dem bellicon® Fitnesstrampolin mit einer auf mein Gewicht angepasste Seilringstärke sammeln.

Seilringstärke

Ihr GewchtHealth Bounceintensives TrainingPower Training
bis 60kgweich
(silberner Clip)
mittel
(blauer Clip)
stark
(gelber Clip)
bis 90kgmittel
(blauer Clip)
stark
(gelber Clip)
extra stark
(roter Clip)
bis 120kgstark
(gelber Clip)
extra stark
(roter Clip)
ultra stark
(grüner Clip)
bis 150kgextra stark
(roter Clip)
ultra stark
(grüner Clip)
nicht empfohlen
bis 200kgultra stark
(grüner Clip)
nicht empfohlennicht empfohlen

Eine mittlere Seilringstärke hätte nur 90 Kilo Lebendgewicht getragen. Mein bellicon® Trampolin weist hingegen die Seilringstärke Ultra-Stark und ein rutschfestes Sprungtuch mit 65 Zentimetern Sprungfläche auf. Die Sprungfläche empfand ich anfangs als zu klein. Mittlerweile habe ich meine Erfahrungen gemacht und mich daran gewöhnt. Es ist beim Springen erstaunlich geräuscharm. Unangenehmes Quietschen kommt bei diesem Sprunggerät nicht vor.

Wichtig war für meine Kaufentscheidung auch der Umstand, dass das bellicon® Trampolin sechs solide und verschraubbare Stützbeine aufweist. Natürlich ist das kein Muss, da es das selbe Modell auch immer mit Klappbeinen gibt. Auch das Zubehör fand ich gut. Die Trainings-DVDs und das Trainingsbuch, der Work-out-Kalender oder der kostenlose PureLife-Monat haben mich ermutigt, meine erlahmte Fitness zu optimieren. Die beim bellicon® Trampolin verwendete Gummiseilspannung ist gelenkschonender als die üblichen Stahlfeder-Federungen. Sie eignet sich vor allem für moderate und gesundheitsorientierte Sprünge. Bei Stahlfedern kann man allerdings heftigere Sprünge machen. Dafür ist beim versehentlichen Abrutschen von der Sprungflächenmitte aber die Verletzungsgefahr größer.

Warum Gummiseil einfach besser ist

Bei dem bellicon® Trampolin sind Gummiseilringe statt Metallfedern verarbeitet. Dadurch wird die Sprungbelastung runtergedämpft und so werden die Gelenke und Bänder beim Training geschont. Das heißt natürlich nicht, dass ein Training auch Muskeln im Körper schont.

Durch das Springe und das damit verbundene stetige An- und Entspannung der Zellen und Muskeln wird nicht nur der Körper trainiert, sondern auch großer Einfluss auf Lymphfluss, Fettverbrennung, Verdauung, Rücken, Bandscheiben und die Körperhaltung genommen. Im folgenden Bild sehen sie eine gemessene Kurve für positive und negative Effekte auf ihre Gelenke, wenn sie ein Lauftraining auf der Stelle durchführen wollen.

 

Was sind die Vorteile dieses Trampolins?

Mir gefällt, dass ich dieses Trampolin bei Nicht-Benutzung oder wenn Besuch kommt, einfach zusammenlegen und unsichtbar verstauen kann. Die Trampolinbeine sind bei dieser Marke erfreulich schnell abzuschrauben. Ich halte Klappbeine nicht für sicher genug, obwohl sie vielleicht praktischer wären. Da ich es aber nur selten auseinanderbaue, um es zu verstauen, sind die soliden Beine gerade richtig für mich gewesen. Das Trampolin kann schon relativ schnell nach der Anlieferung benutzt werden. Es muss nicht erst noch ein mühsamer Aufbau erfolgen. Der Käufer muss nur noch die Beine anschrauben und es kann losgehen.

Der etwas höhere Preis wird beim bellicon® Fitnesstrampolin durch erkennbare Qualität aufgewogen. Als Indoor-Trampolin angelegt, erfüllte es all meine Erwartungen voll und ganz. Ich genieße täglich die solide und geräuscharme Sprungmatte, die Rutschfestigkeit und die solide Standweise meines bellicon® Fitnesstrampolin .

Wie effektiv ist das Training auf dem bellicon® Trampolin?

bellicon erfahrung waageIch bin von Natur aus nicht der Typ, der Jogging als Lieblingssport betreiben möchte. Dazu nutze ich also auch mein bellicon® Trampolin nicht. Mir gefällt das sogenannte „health bounce“-Training. Mir geht es aber darum, durch das Trampolin meinen Stoffwechsel anzuregen, abzunehmen und um meinem Büroberuf etwas mehr Bewegung entgegenzustellen. Mein bellicon® Trampolin wird daher schon morgens für eine Runde Trampolin-Training strapaziert.

Wie vorhin schon mal erwähnt ist das Zubehör ganz gut. Es lagen beispielsweise Trainings DVDs dabei. Das sind die besten bellicon Übungen für Anfänger die ich finden konnte. Sicherlich bietet Youtube dazu so einiges, aber halt auch viel mist oder zu profihaftes für mich. Die beiliegende DVD mit den bellicon Übungen für Anfänger kann ich nur empfehlen.

Nach meinem morgendlichen Sprungmarathon dusche ich und frühstücke möglichst gesund. Ich fühle mich danach immer gut durchblutet und gehe munteren Schrittes zur Arbeit.

Meine Fitness hat sich durch das regelmäßige Training vor der Arbeit spürbar verbessert.

Meine Muskeln arbeiten besser, wenn sie gut durchblutet sind. Mein Stoffwechsel ist aktiver als früher, womit auch die Verdauung besser klappt. Einige Ödeme sind verschwunden. Das Gleiche gilt für die unschönen Fettpolster an den Beinen. Sogar meine Wirbelsäule macht nicht mehr so viele Probleme. Mein Muskelapparat ist stärker und entspannter als früher. Außerdem macht mein bellicon® Trampolin richtig Spaß.

Wie schnell steigert Trampolinspringen meine Fitness?

Ich hüpfe auf meinem Fitnesstrampolin jetzt etwa drei Monate herum und habe in dieser Zeit deutliche Fortschritte an meinem Wohlbefinden bemerkt. Ich mag keine Diäten. Alle Sportkurse in Turnverein liegen zeitlich so ungünstig, dass ich mir etwas anderes überlegen musste. 

Mit dem bellicon® Fitnesstrampolin habe ich erfahren wie meine individuelle Fitness-Lösung aussieht.


bellicon erfahrung herzMeine Herz-Kreislauf-Werte sind heute besser denn je und meine Blutzuckerwerte auch. Mein 
Gewicht hat sich in den drei Monaten um fünf Kilo reduziert – aber ich arbeite noch daran, solche Effekte zu intensivieren. Mir ist wichtig, dass ich Muskeln und Herz-Kreislaufsystem aktiviere, ohne mich zu überlasten oder zu quälen. Ich könnte sicher mehr Sport für meine Fitness machen. Doch für mich ist sportliche Anstrengung eher abschreckend, weil mein Job schon extrem anstrengend ist.

Trampolinspringen macht Spaß und ist effektiv. Der Trainings-Effekt hält stundenlang an. Das merke ich auch am gesteigerten Gefühl von Lebendigkeit und Vitalität. Mit den Trampolinen von bellicon® können erwachsene Sportmuffel definitiv ihre Fitness verbessern.

Kann jemand durch Trampolinspringen abnehmen?

Es ist für mich ein Hochgenuss, durch mein bellicon® Fitnesstrampolin nach dem Essen von zu viel Kuchen die überflüssigen Kalorien mit Spaß wieder von der Hüfte zu bekommen. Mit den bellicon Übungen abnehmen ist leichter als ich dachte. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich dabei nicht einmal das Gefühl habe, Sport zu machen.

Abnehmen und sich wohl fühlen ist leichter als ich dachte. Trampolinspringen ist eine wunderbare Lösung.

Ich entspanne zu schöner Musik starte mein bellicon Übungen für Anfänger und lasse beim Springen alle Gedanken los. Trampolin zu springen, ist fast eine meditative Angelegenheit für mich geworden. Ich kann dabei auch den ständig arbeitenden Geist entspannen. Ich habe mal gelesen, dass zehn Minuten auf einem Trampolin ungefähr 30 Minuten Jogging entsprechen. Das hat mich total motiviert.

bellicon erfahrung gemüseDoch um weiter entspannt abzunehmen, habe ich zusätzlich meine Ernährungsweise geändert. Ich mache keine Diät, aber ich esse etwas bewusster und nutze mein Trampolin morgens und gelegentlich in der Mittagspause. Danach esse ich oft nur einen Salat oder etwas Leichtes. Das bekommt meinem Gewicht ausgezeichnet und ich fühle mich heute viel fitter als zuvor. Mit dem Trampolin halte ich mein neues Gewicht spielend. Ich habe mir sogar vorgenommen, mit dem Fitnesstrampolin noch weitere zehn Kilo Gewicht abzuwerfen.

 

 

Mit bellicon Erfahrung zum neuen Leben

Auf in ein neues Leben

Ihre Lilly


Kommentare

Yvonne 23. April 2017 um 10:45

Hallo Lilly,

vielen dank für diesen netten Eintrag. Ich selber bin auch auf der Suche nach einem Minitrampolin und überlege ob ich mir so eins zulegen möchte. Ich nehmen an du bist immer noch zufrieden damit?

lg
Yvonne

Antworten

Lilly 23. April 2017 um 13:26

Hallo Yvonne,

ja ich bin immer noch super zufrieden. in den letzten Wochen habe ich mein Ernährung ein wenig mehr umgestellt und springe immer noch fleißig. Die Kilos fallen so langsam. Ich kann es weiterhin absolut empfehlen.

Deine Lilly

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *